Ankerplatz vor der Soggy Dollar Bar

Ankerplatz vor der Soggy Dollar Bar

Unterwasseransichten

Unterwasseransichten

Die InsPIRATion in der White Bay

Die InsPIRATion in der White Bay

Newsletter

Hier kannst du unseren kostenlosen Newsletter bestellen!

Dein Name *

Deine E-Mail-Adresse *

 

Sicherheitscode

captcha

 

Verwendung der Daten:
Die erhobenen Daten dienen nur der Versendung des Newsletter und der Dokumentation Deiner Zustimmung. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Widerrufsrecht: Du kannst den Newsletter und die Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit widerrufen.

Newsletter-Archiv

Segel- und Motorbootschule in Erlangen

Martinique – Martinique (südwärts) (ca. 350 sm)

Termine:

22.12.2018-05.01.2019 – 2 Wochen /
Törnart: Segelreise

05.01.2019-19.01.2019 – 2 Wochen /
Törnart: Segelreise

19.01.2019-02.02.2019 – 2 Wochen /
Törnart: Segelreise

Der Törn startet in Le Marin, in der Marina Port de Plaisance. Die französische Insel ist ideal, um sich für den 2-Wochen-Törn zu verproviantieren. Sofort umgibt uns absolutes Karibikflair.

Der erste Schlag am Sonntag führt uns in eine der vielen gut geschützten Buchten auf der Westseite Martiniques, wo wir uns einen schönen Ankerplatz suchen und was Leckeres an Bord kochen. Am nächsten Morgen segeln wir Richtung St.Lucia. Jetzt erleben wir, was Karibiksegeln wirklich bedeutet. Die lange Atlantikdünung, die sich über hunderte von Meilen aufgebaut hat, und der stete Ostwind lassen uns mit Halbwindkurs durchs Wasser gleiten. Ziel ist die legendäre Rodney Bay, je nach Lust und Laune legen wir uns entweder vor Anker oder in die berühmte Marina, wo noch die letzten Nachzügler der ARC (Atlantic Race for Cruisers) einlaufen. Weiter geht es nach St.Vincent. Diese vom Tourismus nahezu unberührte Insel bietet grandiose Vulkanlandschaft vor dichtem Regenwald.

 

Hier geht unsere Yacht in der Cumberland Bay oder in der Wallilabou Bucht vor Anker, wo uns die einheimischen Jugendlichen beim Festmachen der Landleine an der Palme behilflich sind und uns am nächsten Morgen das Brot für ein paar Dollar an Bord bringen. Nächstes Ziel ist Bequia, diese Insel ist Karibik pur: die Freundlichkeit der Menschen und ein Planter´s Punch in der legendären Frangipani Bar lassen uns den Alltag vollends vergessen. Die nächsten Tage sind geprägt von traumhaftem Segeln bei 4-5 Bft., Buchten mit türkisblauem Wasser und weißen Sandstränden mit Palmen. Die Tobago Cays mit ihrem spektakulärem Horseshoe Reef (sowie die Party Insel Union Island und das relaxte Mustique, mit seiner berühmten Basil´s Bar sind nur einige der Highlights, vor der wir mit unserer Yacht vor Anker liegen. Schnorchelfans finden hier ein absolutes Eldorado vor! Auf dem Weg zurück nach Martinique versäumen wir natürlich nicht die Soufriere Bucht, mit ihren berühmten Piton Kegeln, dem Wahrzeichen von St.Lucia. Auch die bekannte Marigot Bay darf natürlich nicht fehlen – Schauplatz von Filmen und wohl eine der schönsten Ankerbuchten der Karibik. Zurück geht es nach Martinique, wo wir unseren wunderschönen Törn in Le Marin beenden.