Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Perfekter Ankerplatz bei La Graciosa

Perfekter Ankerplatz bei La Graciosa

Eine der wundervollen Buchten Menorcas vom Masttop der Emotion

Eine der wundervollen Buchten Menorcas vom Masttop der Emotion

Herrliche Abendstimmung

Herrliche Abendstimmung

Newsletter

Hier kannst du unseren kostenlosen Newsletter bestellen!

Dein Name *

Deine E-Mail-Adresse *

 

Sicherheitscode

captcha

 

Verwendung der Daten:
Die erhobenen Daten dienen nur der Versendung des Newsletter und der Dokumentation Deiner Zustimmung. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Widerrufsrecht: Du kannst den Newsletter und die Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit widerrufen.

Newsletter-Archiv

Segel- und Motorbootschule in Erlangen

Rom – Olbia/Sardinien (ca. 250 sm)

Dauer: 1 Woche / Törnart: Segelreise

Der Törn startet im Porto di Roma in Ostia, gleich neben der Mündung des Tibers. Bevor wir uns im Supermarkt mit örtlichen Spezialitäten eindecken, bezieht schon mal jeder seine Koje. Am Abend lassen wir uns in einem schönen Restaurant kulinarisch verwöhnen. Am nächsten Tag gibt’s erst mal ein „Königsfrühstück“, bevor wir nach ausführlicher Sicherheitseinweisung in See stechen. Je nach Wettersituation machen wir zuerst noch einen Schlag Richtung Süd zu dem Städtchen Nettuno oder wir steuern, wenn der Gott des Windes es gut mit uns meint, direkt Sardinien an, wo wir uns eine der zahlreichen, herrlichen Buchten zum Übernachten aussuchen. Ca. hundertdreißig sm sind hierbei zu segeln und wir werden die Nacht auf See verbringen. Das Rauschen der Bugwelle, die Sterne über uns und der Fahrtwind im Gesicht wird eine eindrucksvolle Erinnerung an diese Seereise bleiben.

Die nächsten Tage sind geprägt von Segelspaß pur und dem Besuch türkisblauer Buchten mit kristallklarem Wasser. Wir werden Porto Vecchio oder Bonifacio auf Korsika anlaufen, die Lavezzi Inseln besuchen und den Maddalena Archipel bei Sardinien, wo man herrlichste Segelbedingungen auch bei Starkwind antrifft. Viel zu schnell neigt sich die Woche ihrem Ende entgegen und wir steuern Olbia unseren Zielhafen an, wo wir bei einem letzten, köstlichen Mahl diesen abwechslungsreichen Törn ausklingen lassen.