Wir über uns

 

Jörg Böttcher

Skipper und Miteigner der Emotion und der InsPIRATion.

Jörg arbeitet seit 2001 als Profiskipper und hat schon hunderte von Gästen erfolgreich durch die SKS- beziehungsweise SSS – Prüfung begleitet. Durch jahrelange Seereisen, Ausbildungstörns und Skippertrainings hat er mittlerweile mehr als 150.000 Seemeilen im Kielwasser. Diese führten ihn durch sämtliche Regionen des Mittelmeers, die Nord- und Ostsee, Südengland, Nordfrankreich, die Biskaya, die kanarischen Inseln, die Karibik, die Azoren und Afrika. Er hat zahlreiche Hochseetörns nach Madeira unternommen und mehrfach den Atlantik überquert.
Jörg kocht leidenschaftlich gern und bringt dies bei den Törns auch gerne mit ein.
Seine Leidenschaft gilt neben dem Segeln und Kochen vor allem auch der Musik.
Gerne geht er auch in die Berge, läuft oder liest ein gutes Buch.

Segelscheine: SKS, SSS, SHS, Yachtmaster

info@barfuss-segelreisen.de

 

 

Karin FilsingerKarin Filsinger

Reiseveranstalterin, Skipperin und Miteignerin der Emotion und der InsPIRATion.

Karins Reiselust wurde schon in ihrer Jugend begründet. Mit ihren reisefreudigen Eltern erkundete sie schon früh die halbe Welt. Danach folgte ein Geographiestudium mit Schwerpunkt Tourismus.
Ihre Fähigkeit zu Organisieren schulte sie als Projektassistentin in mehreren großen deutschen Unternehmen, allerdings nicht ohne ab und zu eine Auszeit zu nehmen, um Nepal, Tibet oder Südamerika zu bereisen. Ende der 90er Jahre hat sie die Liebe zum Segeln entdeckt und inzwischen mehr als 80.000 Seemeilen auf dem Buckel, die sie durch die Biskaya, zu den kanarischen Inseln, in die Ostsee, ins Mittelmeer, in die Karibik, die Azoren, Marokko und mehrfach über den Atlantik führten.
Karin kümmert sich um die Kundenbetreuung und Email-Korrespondenz oder ist als Skipperin auf der Emotion unterwegs. Das „Büro“ wird dann oft auf´s Schiff verlegt.
Karins Hobbys neben Reisen sind Kino, Trekking und Marathon.

Segelscheine: SKS, SSS, SHS

info@barfuss-segelreisen.de

 

 

Monika Lehn

Skipperin

Monika wuchs am Bodensee mit dem Wasser auf, und in die Ferne gezogen hat es sie schon immer. Ihr Studium führte sie nach Würzburg und danach auf eine einjährige Weltreise nach Australien, Neuseeland und Thailand. In den 90er Jahren baute sie einen hochseetauglichen Fahrtenkatamaran und erkundete damit die deutsche Nordseeküste und das Wattenmeer.
Neben ihrer Berufstätigkeit als Sozialpädagogin war sie regelmäßig als Skipperin unterwegs und hat bislang über 40.000 sm zurückgelegt. Sie besegelte dabei insbesondere das Mittelmeer, aber auch ganz unterschiedliche Reviere wie Finnland, den Atlantik von Gibraltar bis zu den Kanaren, die Karibik und den Norden Australiens von Darwin bis Cairns.
Monika geht gerne wandern und mag die Begegnung mit Land, Leuten und regionaler Esskultur.

Segelscheine: BR, SSS, SHS, Yachtmaster

 

Wolfgang Opitz

Skipper

Die ersten Berührungen mit dem Segeln hatte Wolfgang schon als Jugendlicher auf dem Chiemsee. Nach dem Studium der Elektrotechnik und des Maschinenbaus folgten etliche Jahre in der freien Wirtschaft. Bei einem Segel-Kurs auf dem Brombachsee lernte er Jörg kennen, der sein Segellehrer war und die Leidenschaft zum Segeln wurde wieder neu entfacht. Anschließend durchlief er die Ausbildung bis zum SHS. Es folgten viele Törns im Mittelmeer, den Kanaren, der Karibik, im englischen Kanal und der Nord- und Ostsee. Er hat den Atlantik überquert und viele Hochsee-Törns von und zu den kanarischen Inseln im Kielwasser. Mittlerweile ist er mehr als 35.000 sm gesegelt. Im Binnenbereich war er jahrelang mit dem eigenen Kielzugvogel unterwegs. 
2017 hat er seinen Beruf als Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens an den Nagel gehängt und widmet sich seitdem ganz seiner Leidenschaft, dem Segeln und arbeitet als Profi-Skipper.
 Neben dem Segeln ist Wolfgang gerne mit dem Wohnmobil auf Reisen. Er liebt gutes Essen und kocht leidenschaftlich gerne und bringt das auch ins Bordleben ein. Besondere Freude macht es ihm, sein Wissen und die Begeisterung fürs Segeln an die Mitsegler weiterzugeben.

Segelscheine: SKS, SSS, SHS

 

 

Andreas Schröder Skipper Andreas

Skipper

Andreas ist in Heiligenhafen 1967 geboren und an der Ostsee in Großenbrode aufgewachsen. Seit der Grundschule wurde fleißig gesegelt. Seitdem konnte er in den Revieren Ostsee, Nordsee, englischer Kanal, Nordatlantik und Mittelmeer über 60000 Meilen sammeln. Ab den 90ern hat Andreas professionell im Segelsport gewirkt. Zuerst als Pädagoge mit Jugendlichen und etwas später auch als Segellehrer. Hier hat er alle Scheine des DSV und weitere Qualifizierung wie z. B. Das ISAF Sicherheitstraining oder Sturmtraining ausgebildet. Andreas ist jemand, der gerne sein Wissen weiter gibt, damit die Crew ihr persönliches Abenteuer im hohen Maße selbst gestaltet kann. Eins seiner Hobbys ist das Kochen, welches er auch gerne in den Bordalltag einbringt.

Segelscheine: SSS, SHS, Yachtmaster

 

 

Wolf Knipfer Skipper Wolf

Skipper

Viele Jahre lang führte Wolf ein völlig normales Land-Leben (wenn man denn insgesamt 27 Umzüge und das Leben in mehreren Ländern auf zwei Kontinenten als „normal“ bezeichnen will).
Vor einigen Jahren nahm er dann das Hobby seiner Jugend wieder auf und fing wieder an zu segeln. Inzwischen hatte Wolf sich im Laufe der Jahrzehnte aber angewöhnt, alles etwas gründlicher zu machen. Also hat er sich bis zum Sporthochseeschiffer-Schein hochgearbeitet und damit begonnen, seiner Neigung nachzugehen und das alles auch theoretisch und praktisch zu unterrichten. Seit 2011 betreibt Wolf die Segelei nun professionell und hat inzwischen die 110.000 Seemeilen einschließlich zehn Atlantiküberquerungen überschritten.

Wenn er nicht gerade segelt, hört und macht er viel Musik, spielt Gitarre, Posaune und Percussion. Er liest viel und spricht als  Funkamateur mit der ganzen Welt.

Segelscheine: SSS, SHS

 

Miriam Böttcher

Kreative Gestalterin und organisatorische Unterstützung

Mit neun Jahren betrat Miriam zum ersten Mal eine Segelyacht und war von Anfang an begeistert. Oben auf dem Mast oder vorne im Bugkorb zu sitzen, sich Wasser ins Gesicht spritzen zu lassen und dabei Delphine zu beobachten, die das Schiff begleiten, gefielen ihr sofort. Mit Reisen um die Balearen, die Kanaren, die griechischen Inseln, in Kroatien, entlang der italienischen und südfranzösischen Küste und in der Karibik hat Miriam mittlerweile etwa 6000 Seemeilen zusammen.
Sie ist zuständig für die Mitgestaltung unserer Homepage und unterstützt uns im Büro und bei unseren Messeauftritten.
Ihr haben wir unser Barfuss-Logo zu verdanken.
Nach einem Studium für das Lehramt an Realschulen und einem Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg, unterrichtet Miriam jetzt am musischen Gymnasium in Bamberg.
In ihrer Freizeit widmet sie sich neben dem Segeln dem Malen, der Musik und dem Sport.

Scheine: SBF See und SKS